Am Fuße des Schwarzwalds

Direkt an der Badischen Weinstraße, in landschaftlich reizvoller Lage am Westhang der Hornisgrinde, liegt die Gemeinde Sasbach mit ihrem anerkannten Erholungsort Obersasbach.

Sasbachwalden, Lauf und Sasbach-Obersasbach bilden zusammen die „Bezaubernde Ferienregion Sasbachwalden“.
Nicht nur aufgrund der blumengeschmückten Fachwerkhäuser, historische Bauten und herrliche Ausblicke, sondern auch aufgrund der einmaligen Lage zwischen Rheinebene und Schwarzwaldhochstraße auf 150 m bis 1.164 m ü. M., bieten sich dem Besucher unvergessliche Wander- und Naturerlebnisse.
Während in der Ebene Streuobstwiesen in Weinberge übergehen und zu ausgedehnten Spaziergängen einladen, kommen Wanderer und Biker im Naturpark Schwarzwald ebenso auf ihre Kosten.

Dank des milden Klimas liegt die Gemeinde in einer der fruchtbarsten Gegenden Deutschlands. Es gedeihen hier vielerlei Sorten Obst und Wein. Der Badische Wein ist für seine Güte und Qualität weithin bekannt. Von den Obstsorten sind insbesondere die Süßkirsche, aus der das bekannte „Schwarzwälder Kirschwasser“ gebrannt wird und die „Bühler Frühzwetschge“ zu nennen.

Inmitten des Städtedreiecks Baden-Baden – Straßburg – Freudenstadt gelegen, eignet sich der Ort als Ausgangspunkt für Ausflugsfahrten in das gesamte Schwarzwaldgebiet, in die Vogesen und zu den lohnenden Ausflugszielen des Oberrheingebietes.

Weitere Informationen

Ferienregion Sasbachwalden

Ferienregion Sasbachwalden

Schwarzwald Tourismus

Schwarzwald Tourismus